Herzlichen Willkommen bei der SPD Armsheim

Armsheim

 

Armsheim hat ca. 2650 Einwohner und ist damit die drittgrößte Gemeinde in der Verbandsgemeinde Wörrstadt. Armsheim gehört zum Landkreis Alzey-Worms in Rheinland-Pfalz. Seit mehr als 50 Jahren ist die SPD in Armsheim nicht nur kommunalpolitisch aktiv.

Mit unserer Homepage wollen wir Informationen noch schneller an die Bürger(innen) bringen. Umgekehrt können Sie uns noch schneller Ihre Wünsche und Vorschläge mitteilen. Beim Durchstöbern unserer Internetseite wünschen wir Ihnen viel Spaß.

 

Herzliche Grüße

Christian Wertke

Vorsitzender SPD Armsheim

 

23.08.2016 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Den richtigen Riecher gehabt!

 

SPD Flörsheim-Dalsheim übergibt Gewinn an Gewinner des Schätzspiels

Der SPD-Ortsverein Flörsheim-Dalsheim hatte im Rahmen der Landtagswahl im März ein kleines Gewinnspiel veranstaltet. Die Besucherinnen und Besucher der beiden Infostände zur Landtagswahl sollten die Anzahl der Korken in einer großen Ballonflasche tippen. Viele Besucherinnen und Besucher nutzten die Gelegenheit und versuchten ihr Glück.

Aber nur einer hatte den richtigen Riecher: Roland Lösch aus Flörsheim-Dalsheim tippte 175 Korken und hatte damit den sprichwörtlichen „Nagel auf den Kopf“ getroffen.

 

19.08.2016 in Pressemitteilung von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Mit Freunden im Landtag

 

MdL Sippel empfängt Gruppe aus Weinheim und Lembeye

Im Rahmen des Partnerschaftstreffens Alzey-Weinheim und Lembeye fand auch ein Besuch des Landtages in Mainz statt. Landtagsabgeordneter Heiko Sippel (SPD) empfing die Weinheimer mit ihrem Ortsvorsteher Uwe Frey und den Lembeyer Freunden bereits am Bahnhof und begleitete sie in das Regierungs- und Parlamentsviertel. Trotz Parlamentspause machte es Sippel möglich, den übergangsweise  im Landesmuseum eingerichteten Plenarsaal zu besichtigen. Gemeinsam mit Ralph Schrader vom Besucherdienst erläuterte Sippel die Abläufe im Landesparlament. Die französischen Gäste zeigten sich sehr interessiert an der Aufgabenverteilung in einem Bundesstaat. Nach dem Gespräch konnten die Besucher das Büro von Heiko Sippel im Abgeordnetenhaus und den Fraktionssitzungssaal besichtigen, ehe es zum Mittagessen in eine Brauereigaststätte und danach zu einer Fahrt mit der Gutenbergbahn durch Mainz ging.

 

18.08.2016 in Pressemitteilung von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Hoch hinaus im Kletterwald

 

MdL Sippel lud zu Ferienaktion ein

Zu einer Ferienaktion speziell für Jugendliche von 14 bis 18 Jahren lud der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) ein. Mit dem Zug ging es von Alzey nach Speyer zum dortigen Kletterwald. „Die 20 Plätze waren auch in diesem Jahr wieder schnell ausgebucht“, berichtet Sippel, der die Gruppe begleitete und auch beim Klettern in dem idyllisch gelegenen Waldstück mit aktiv war.

 

12.08.2016 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

1,7 Millionen Euro Landesmittel für Klinikum Worms

 

MdLs Guth und Anklam-Trapp sehen Investitionen des Landes als wichtige Strukturmaßnahme

Das Wormser Klinikum erhält 1,7 Millionen vom Land Rheinland-Pfalz für das Jahr 2016. Dies teilten die Abgeordneten Jens Guth und Kathrin Anklam-Trapp (beide SPD) heute mit. Mit den Fördergeldern bezuschusst das Land vor allem kleinere Baumaßnahmen sowie die Wiederbeschaffung von Krankenhausbetten, Nachttischschränken, medizinischen Geräten.

„Ich freue mich, dass auch das Klinikum in Worms von den Zuschüssen des Landes profitiert. Die medizinische Versorgung auf hohem Niveau ist ein wichtiger Standortfaktor für unsere Region. Sie kommt den Bürgerinnen und Bürgern direkt zu Gute“, betonte der Wormser Landtagsabgeordnete Jens Guth.  Auch die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD Landtagsfraktion Kathrin Anklam-Trapp, MdL, begrüßte die aktuellen Investitionsmaßnahmen: „Die Landesregierung arbeitet gemeinsam mit der SPD-Landtagsfraktion konsequent dafür, die gesundheitliche Versorgung der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land und in unserer Region auf einem hohen Niveau zu halten.“

 

03.08.2016 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Prominenter Besuch im „Zauberwald“

 

SPD-Fraktionsvorsitzender Alexander Schweitzer zu Gast bei Ferienbetreuung in Dolgesheim

Auf Einladung der SPD-Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp besuchte der Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Alexander Schweitzer die Ferienbetreuung der Verbandsgemeinde Rhein-Selz „Ab in den Zauberwald“ in Dolgesheim. Als einer von zahlreichen Besuchen im Rahmen seiner Sommertour informierte sich Schweitzer in Begleitung seiner Landtagskollegin und stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden Kathrin Anklam-Trapp, dem Bundestagsabgeordneten Marcus Held bei VG-Bürgermeister Klaus Penzer, Ortsbürgermeister Michael Schreiber (alle SPD) und Schulleiterin Barbara Nessler unter anderem über das Betreuungsangebot an der Dolgesheimer Grundschule Am Gartenfeld während der Sommerferien.

 

02.08.2016 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Sozialdemokraten sprechen Marcus Held ihr Vertrauen aus

 

Vorstand der SPD Alzey-Worms stimmt geschlossen für erneute Kandidatur des Abgeordneten bei der Bundestagswahl 2017

Die Sozialdemokraten im Landkreis Alzey-Worms schlagen Marcus Held als Kandidat zur Bundestagswahl 2017 vor. In einer geheimen Abstimmung haben sich die Mitglieder des SPD-Unterbezirksvorstandes einstimmig für eine erneute Kandidatur des amtierenden Bundestagsabgeordneten ausgesprochen. Im Rahmen einer Wahlkreiskonferenz am 28. Oktober 2016 in der Wörrstädter Neubornhalle soll die Parteibasis über die Nominierung des Abgeordneten beschließen.

 

01.08.2016 in Ankündigungen von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Ferienspass im Kletterwald

 

MdL Heiko Sippel lädt Jugendliche ein

Der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel lädt auch in diesem Jahr wieder Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren zu einem Ferienausflug in den Kletterwald nach Speyer ein. Am Dienstag, dem 16. August, geht es gegen 9.30 Uhr per Bahn in die Pfalz, um dort an 80 verschiedenen Kletterelementen Spass, Abenteuer und Action zu erleben. Heiko Sippel unterstützt den Ausflug, so dass der Kostenbeitrag auf 17.- Euro pro Person reduziert werden kann. Darin sind Eintritt, Zugfahrt und Verpflegung enthalten. Infos und Anmeldung über das Wahlkreisbüro von Heiko Sippel in Alzey, Tel. 06731/498-150 oder per Mail an MDL.sippel(at)t-online.de

 

21.07.2016 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Anklam-Trapp: Rheinland-Pfalz ist Vorreiter – Land legt Fokus auf Prävention

 

Anlässlich der Unterzeichnung der „Landesrahmenvereinbarung Prävention“ am heutigen Donnerstag, 21. Juli, erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Kathrin Anklam-Trapp: „Neben der Behandlung, der Rehabilitation und der Pflege müssen Prävention und Gesundheitsförderung als vierte Säule im deutschen Gesundheitssystem aufgebaut werden. Es geht darum, die bereits vorhandenen, wirkungsvollen Strategien flächendeckend umzusetzen und so die Entstehung oder Verschlimmerung vieler Krankheiten zu verhindern oder abzumildern. Als eines der ersten Bundesländer macht sich Rheinland-Pfalz nun auf den Weg, das Bundespräventionsgesetz umzusetzen. Das Gesetz ist erst zu Jahresanfang umfänglich in Kraft getreten, Rheinland-Pfalz ist also erneut Vorreiter.“

 

14.07.2016 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Malu Dreyer ist die bestmögliche Ministerpräsidentin für Rheinland-Pfalz

 

Zum gescheiterten Misstrauensvotum gegen Ministerpräsidentin Malu Dreyer erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer:

"Am 18. Mai hat der rheinland-pfälzische Landtag Malu Dreyer in beeindruckender Weise zur Ministerpräsidentin gewählt, heute folgte ein ebenso klares Votum. Das Ergebnis ist keine Überraschung: Denn Malu Dreyer ist die bestmögliche Ministerpräsidentin für Rheinland-Pfalz. In schwierigen und weniger schwierigen politischen Zeiten richtet sie ihre Politik an den gleichen Prinzipien aus - an Verlässlichkeit, Offenheit und Gradlinigkeit. Malu Dreyer ist die Ministerpräsidentin, auf die die Bürgerinnen und Bürger von Rheinland-Pfalz setzen. Die Koalitionsfraktionen haben Malu Dreyer eindrucksvoll das Vertrauen ausgesprochen."

 

13.07.2016 in Kommunales von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Pflege mit Zukunft

 

„Fraktion vor Ort“ der Kreis-SPD informiert und diskutiert zur Pflegesituation im Landkreis

Wie sieht eine qualitativ hochwertige und menschenwürdige Pflege der Zukunft im Landkreis Alzey-Worms aus? Mit dieser Leitfrage beschäftigte sich im Rahmen einer Dialogveranstaltung der SPD-Kreistagsfraktion gemeinsam mit der Sozialdemokratischen Gemeinschaft für Kommunalpolitik e.V. (SGK) eine Runde aus Praktikern und Experten aus dem Pflegebereich. Rund 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger fanden hierzu ihren Weg ins Weingut „Holzmühle“ in Osthofen.

 

Shariff

Counter

Besucher:2
Heute:5
Online:1

Downloads

downloads