„Olchis“ begeistern bei Kitabesuch

Veröffentlicht am 21.11.2019 in Pressemitteilung

Aufmerksame Kinder lauschen den Geschichten der Olchis beim Vorlesetag mit der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp

MdL Anklam-Trapp liest für Kinder der AWO-Kita „Zauberstein“ in Osthofen

Die Olchis sind liebreizende kleine Stinker, die in der Nähe einer Müllkippe leben und den ganzen Tag nichts zu tun haben außer faul in der Sonne zu dösen oder Schabernack zu treiben. Vor allem letzteres ist der Grund, warum die Geschichten aus der Feder von Erhard Dietl gerade von Kindern besonders aufmerksam verfolgt werden. Aber auch Olchis feiern Weihnachten und die Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp hatte mit der Buchauswahl „Krötige Weihnachten“ voll ins Schwarze getroffen. 

Der bundesweite Vorlesetag, eine Aktion von ZEIT, Stiftung Lesen und der Stiftung Deutsche Bahn findet jährlich im November statt. Ziel ist es, die Lust am Lesen und die Freude an Literatur bei Kindern zu wecken. Aktuelle Studien zeigen, dass fast die Hälfte der Eltern ihren Kindern nur selten oder überhaupt nicht vorliest.

„Vorlesen ermöglicht auch schon kleineren Kindern den Zugang zu Büchern, wenn sie erkennen, dass dort spannende Geschichten zu finden sind,“ erklärte Anklam-Trapp. Lesen und verstehen des Gelesenen seien die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Lernen.​

Die Kita „Zauberstein“, eine viergruppige Einrichtung, die von rd. 90 Kindern besucht wird, hatte sich gern als Vorlese-Kita zur Verfügung gestellt, da die gezielte Sprachförderung hier zum ganzheitlichen Konzept gehört. Dies bestätigten auch die beiden Erzieherinnen, Frau Vonderheid und Frau Mützel, die es sich nicht nehmen ließen, den Geschichten ebenfalls entspannt zuzuhören.

 
 

Homepage Kathrin Anklam-Trapp

SPD-ECHO

SPD-Verband Wörrstadt

Unterbezirk Alzey-Worms

Landesverband Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer

MdB Marcus Held

MdL Heiko Sippel

mach dich stark

Counter

Besucher:2
Heute:15
Online:2