Anklam-Trapp zur Situation beim MDK

Veröffentlicht am 01.09.2017 in Fraktion

Die aktuelle Situation beim Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) war heute Thema im Ausschuss für Gesundheit, Pflege und Demografie. Dazu erklärt die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Kathrin Anklam-Trapp: „Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler hat zum andauernden Zwist beim Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) heute deutliche Worte gefunden. Es ist richtig, dass die Ministerin die Verantwortlichen beim MDK in die Pflicht nimmt. Gut und richtig ist auch, klare Erwartungen an die Beteiligten zu formulieren, im Sinne der Aufgabenerfüllung des MDK die Querelen zu beenden. Ziel der Beteiligten muss es sein, weitere Fehlentwicklungen beim MDK zu vermeiden.“

 

 
 

Homepage Kathrin Anklam-Trapp

Christian Wertke

SPD-ECHO

SPD-Verband Wörrstadt

Unterbezirk Alzey-Worms

Landesverband Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer

MdB Marcus Held

MdL Heiko Sippel

mach dich stark

Counter

Besucher:2
Heute:6
Online:1