"Dorferneuerung ist Erfolgsmodell“ - Weitere Zuschüsse für Gemeinden

Veröffentlicht am 16.05.2019 in Pressemitteilung

Die Ortsgemeinde Wendelsheim kann die Dorfmoderation zur Erstellung eines Dorfentwicklungskonzeptes voran bringen. Wie der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) auf seine Anfrage hin von Innenminister Roger Lewentz erfuhr, erhält die Gemeinde eInen Landeszuschuss in Höhe von 12.000 Euro für die Informations-, Bildungs- und Beratungsarbeit. Der Zuschuss entspricht 80% der Gesamtkosten.

Aus Sicht des Abgeordneten ist das Dorferneuerungsprogramm seit Jahrzehnten ein Erfolgsmodell. "Die teilnehmenden Ortsgemeinden haben durch die Zuschüsse erheblich profitiert. Es wurde nicht nur das Dorfbild verschönert, sondern insbesondere auch das Miteinander gefördert und das dörfliche Leben aufgewertet", so Sippel. Durch die Dorfmoderation würden die Bürgerinnen und Bürger in die Zukunftsplanungen eingebunden und am Entwicklungsprozess beteiligt. "Das ist aktive Bürgerbeteiligung, wie sie heute unerlässlich ist".

Einen weiteren Zuschuss zur Dorferneuerung erhält außerdem die Ortsgemeinde Wallertheim. Für eine Machbarkeitsstudie "Nahversorgung" gewährt das Land einen Zuschuss in Höhe von 6.300 Euro. Wallertheim wurde als Schwerpunktgemeinde der Dorferneuerung für die Jahre 2017 bis 2024 anerkannt.

 
 

Homepage SPD Unterbezirk Alzey-Worms

SPD-ECHO

SPD-Verband Wörrstadt

Unterbezirk Alzey-Worms

Landesverband Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer

MdB Marcus Held

MdL Heiko Sippel

mach dich stark

Counter

Besucher:2
Heute:37
Online:1