Scheune muss Radweg weichen

Veröffentlicht am 31.01.2017 in Allgemein

Vorarbeiten für Baumaßnahme

Der Bau des Radweges an der L 414 zwischen Biebelnheim und Gau-Odernheim rückt näher. In dieser Woche hat der Landesbetrieb Mobilität (LBM) als vorbereitende Maßnahme den Abriss einer Feldscheune im Bereich der geplanten Radwegetrasse veranlasst. Dies erfuhr der Landtagsabgeordnete Heiko Sippel (SPD) auf seine Anfrage hin von dem LBM-Dienstellenleiter in Worms, Bernhard Knoop. Laut LBM sollen die Abbrucharbeiten eine Woche dauern. Der LBM ist derzeit dabei, über ein Abstimmungsverfahren Baurecht zu schaffen, danach erfolgt die öffentliche Ausschreibung des Bauprojektes. Wie Heiko Sippel erklärt, sind die finanziellen Mittel im Bauprogramm des Landes vorgesehen. Der Landtag wird in Kürze über den Doppelhaushalt 2017/18 entscheiden, so dass alle Weichen gestellt seien, um noch in diesem Jahr die Bagger anrücken zu lassen.

 
 

Homepage SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Christian Wertke

SPD-ECHO

SPD-Verband Wörrstadt

Unterbezirk Alzey-Worms

Landesverband Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer

MdB Marcus Held

MdL Heiko Sippel

mach dich stark

Counter

Besucher:2
Heute:16
Online:1