SPD Alzey-Worms gratuliert: Patricia Seelig zur Stellvertretenden Juso-Bundesvorsitzenden gewählt

Veröffentlicht am 03.12.2021 in Pressemitteilung

Die Osthofenerin Patricia Seelig wurde auf dem Juso-Bundeskongress zur stellvertretenden Juso-Bundesvorsitzenden gewählt. Dabei erhielt Seelig mit rund 92 % der Stimmen das zweitbeste Ergebnis. SPD-Kreisvorsitzender Christian Wertke zeigte sich sichtlich stolz: „Sowohl im Namen der SPD Alzey-Worms als auch persönlich gratuliere ich Patricia sehr herzlich zur Wahl. Ihr tolles Wahlergebnis hat sie sich selbst erarbeitet und ist mehr als verdient.“

Als Mitglied des Unterbezirksvorstandes der SPD Alzey-Worms, Vorsitzende der SPD Osthofen und aktive Kommunalpolitikerin, hat sich Seelig in der lokalen Partei einen Namen gemacht. Bereits seit 2020 bringt sie sich auch im Bundesvorstand der Jusos ein. Als kooptiertes Mitglied unterstützte sie ihre jungen SPD Kolleginnen und Kollegen zu Beginn unter Kevin Kühnert, später dann unter seiner Nachfolgerin Jessica Rosenthal in den Bereichen Soziales und Kommunales.

„Es wird unsere Aufgabe sein, uns in der sozialdemokratisch geführten Regierung für die Interessen junger Menschen stark zu machen“ blickt Seelig auf die kommenden zwei Jahre im Amt. Inhaltlich hat die 25-Jährige einen klaren Kompass. Sie möchte sich im neuen Juso-Vorstand insbesondere für die Kommunen einsetzen. „Den Kommunen werden immer mehr Aufgaben übertragen, ohne dass diese ausreichend gegenfinanziert sind. Das schränkt am Ende die Handlungsfähigkeit der Städte und Kreise erheblich ein.“  

Auch die Themen Wohnen und Mobilität liegen ihr am Herzen. Seelig will sich für die Schaffung von mehr bezahlbarem Wohnraum einsetzen und insbesondere auch die explodierenden Mietpreise im Auge behalten, damit junge und einkommensschwache Menschen ihr Recht auf Wohnen auch ausüben können.

Im Bereich der Mobilität legt sie den Schwerpunkt auf den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs. ,,Egal ob in der Stadt oder auf dem Land, wir brauchen einen flächendeckenden, ticketfreien ÖPNV, für dessen Ausbau Fahrgastzahlen nicht weiter ausschlaggebend sein dürfen“, fordert Seelig.

„Patricia wird sich mit ihrem großartigen Engagement und ihrer unnachahmlichen Art und Weise auch weiterhin für die Belange der Bürgerinnen und Bürger in Alzey-Worms stark machen“, freut sich Christian Wertke auf die weitere Zusammenarbeit im Unterbezirksvorstand. „Auch bei der Mitgliedergewinnung und Parteiintegration vor allem von jungen Menschen, eröffnen sich durch die Wahl von Patricia in den Bundesvorstand der Jusos für uns nunmehr ganz neue Möglichkeiten“, blickt Wertke optimistisch in die Zukunft.

 
 

Homepage SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Echo Weihnachten 2021

Hier können Sie den aktuellen Weihnachts-Echo herunterladen.

Echo Weihnachten 2021

SPD-Verband Wörrstadt

Unterbezirk Alzey-Worms

Landesverband Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer

MdL Heiner Illing

mach dich stark

Counter

Besucher:2
Heute:63
Online:1