30.01.2020 in Pressemitteilung

Vorstands- und Delegiertenwahlen bei der SPD Armsheim

 

Bei der diesjährigen Generalversammlung des SPD-Ortsvereins Armsheim standen neben den Wahlen von diversen Delegierten auch die Neuwahl des Ortsvereinsvorstandes auf der Tagesordnung. 

Der bisherige Vorsitzende Christian Wertke wurde einstimmig für eine weitere Amtszeit bestätigt und war sichtlich gerührt: „Herzlichen Dank für dieses großartige Vertrauen. Ich freue mich sehr und bin nach wie vor hoch motiviert, den Ortsverein weiter nach vorne zu bringen.“ Seine alten und neuen Stellvertreter sind Udo Nehrbaß-Ahles und Reinhard Artner. Als Schriftführerin wurde  Birgit Stecker ebenso wiedergewählt wie Dr. Hans-Christian Gaebell als Kassierer. Natalie Rienecker, Axel Spieckermann, Cornelia Baumgärtner und Jörg Stenzel komplettieren den Vorstand als Beisitzer. 

Versammlungsleiter Heiner Illing, der als Nachfolger von Heiko Sippel seit Jahresbeginn neuer Landtagsabgeordneter ist, berichtete aus dem Landtag und ging auf anstehende und wichtige Themen ein. „Heiner Illing genießt unser vollstes Vertrauen und wir werden ihn vollends unterstützen“, resümierte Wertke abschließend.

 

29.01.2020 in Ankündigungen

Herzliche Einladung zum Stammtisch der SPD Armsheim

 

Die Mitglieder der SPD-Fraktion im Ortsgemeinderat Armsheim sowie des Ortsvereins Armsheim laden alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sehr herzlich zum nächsten Stammtisch ein.

Dieser findet am Donnerstag, den 06.02.2020 ab 18:00 Uhr in der Wiesbachtalstube statt. Kommen Sie mit uns in gemütlicher Atmosphäre ins Gespräch und lassen Sie uns gemeinsam über wichtige Themen in unserer schönen Gemeinde diskutieren. Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

 

29.01.2020 in Pressemitteilung

Zur generellen Einführung wiederkehrender Beiträge durch das Land Rheinland-Pfalz

 

Stellungnahme der SPD-Fraktion Armsheim zur generellen Einführung wiederkehrender Beiträge durch das Land Rheinland-Pfalz:

 

Die SPD-Fraktion Armsheim hat mit Freude zur Kenntnis genommen, dass die Landesregierung die einmaligen Straßenausbaubeiträge abschaffen und an deren Stelle landesweit wiederkehrende Beiträge einführen will. Dies deckt sich auch mit unseren Vorstellungen zur Einführung wiederkehrender Beiträge in Armsheim. „Wir sind schon seit vielen Jahren der Auffassung, dass dieses System das deutlich gerechtere ist und wir damit den Zustand unserer Gemeindestraßen deutlich verbessern können“, so der Fraktionsvorsitzende Udo Nehrbaß-Ahles und führt weiter an: „Dazu haben wir bereits vor der Nachricht aus Mainz einen entsprechenden Antrag für die nächste Ortsgemeinderatssitzung am 10.02.2020 eingebracht.“ 

SPD-Vorsitzender Christian Wertke begrüßt das Vorhaben der Landesregierung ebenfalls und ergänzt: „Wir begrüßen insbesondere auch, dass es in der VG Wörrstadt mittlerweile zu einem Umdenken gekommen ist und bereits mehrere Ortsgemeinden wiederkehrende Beiträge eingeführt haben. Da jetzt auch noch ein finanzieller Anreiz durch das Land in Aussicht gestellt werde, wird dieses Thema noch einmal interessanter und sollte nicht auf die lange Bank geschoben werden.“ 

Wir hoffen bei dem Ortsbürgermeister und den beiden Wählergruppen im Ortsgemeinderat bei diesem Thema auf Zustimmung zu stoßen.

 

06.01.2020 in Ankündigungen

Generalversammlung der SPD Armsheim

 

Einladung zur Generalversammlung

am Montag, den 20.01.2020 um 18:00 Uhr

Gaststätte Wiesbachtalstube (Nebenraum), Hauptstraße 79, 55288 Armsheim

 

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

  1. Eröffnung und Begrüßung
  2. Grußworte
  3. Konstituierung
    1. Wahl einer Versammlungsleiterin / eines Versammlungsleiters
    2. Wahl einer Mandatsprüfungs- und Zählkommission (MPZK)
    3. Wahl einer Schriftführerin / eines Schriftführers
  4. Berichte
    1. des Vorsitzenden
    2. des Kassierers
    3. des Fraktionssprechers
  5. Aussprache
  6. Bericht der Revisoren
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Bericht der Mandatsprüfungs- und Zählkommission
  9. Wahlen
    1. Wahl der Vorsitzenden / des Vorsitzenden
    2. Wahl der zwei stellvertretenden Vorsitzenden
    3. Wahl der Kassiererin / des Kassierers
    4. Wahl der Schriftführerin / des Schriftführers
    5. Wahl der sechs Beisitzer/innen
    6. Wahl der Revisorinnen / der Revisoren
  10. Wahlen von Delegierten
    1. Wahl der Unterbezirks-Delegierten
    2. Wahl der Verbands-Delegierten
  11. Wahlen von weiteren Vertreter/innen und Ersatzvertreter/innen sowie Delegierten / Ersatzdelegierten
    1. Abstimmung über das Wahlverfahren (en bloc / verbundene Einzelwahl)
    2. Wahl der Vertreter/innen für die UB-Vertreterversammlung
    3. Wahl der Ersatzvertreter/innen für die UB-Vertreterversammlung
    4. Wahl der Delegierten für die Wahlkreiskonferenz
    5. Wahl der Ersatzdelegierten für die Wahlkreiskonferenz
  12. Mitteilungen und Verschiedenes

Danach stoßen wir im gemütlichen Teil gemeinsam auf das neue Jahr an.

 

20.12.2019 in Pressemitteilung von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

SPD-Fraktion begrüßt neuen Abgeordneten Heiner Illing – Heiko Sippel wird Landrat von Alzey-Worms

 

Zum Jahreswechsel am 1. Januar 2020 folgt Heiner Illing Heiko Sippel als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Alzey nach. Dazu erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer:

„Als rechtspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion hat Heiko Sippel über viele Jahre die Rechtspolitik im rheinland-pfälzischen Landtag geprägt. Fraktionsübergreifend gilt Sippel als sachkundiger, zuverlässiger und kompromissbereiter Gesprächspartner. Nach 11 Jahren im Landtag legt er zum 31. Dezember 2019 sein Landtagsmandat nieder und wird Landrat von Alzey-Worms. Der Landkreis ist bei Heiko Sippel in guten Händen: Die Bürgerinnen und Bürger können sich auf einen Landrat freuen, der die kommunale Verwaltung von der Pike auf gelernt hat und durch sein humorvolles und ausgeglichenes Wesen überzeugt. Er ist genau der Richtige, die dringenden Zukunftsfragen in der Region anzugehen – mit der ihm eigenen Weitsicht und im Dialog mit den Menschen vor Ort.“

Sein neues Amt wird Heiko Sippel am 1. Januar 2020 antreten. Nachfolger im Landtag für den Wahlkreis Alzey-Worms wird der Gau-Odernheimer Heiner (Hans-Heinrich) Illing. Alexander Schweitzer sagt: „Wir begrüßen Heiner Illing ganz herzlich in den Reihen der SPD-Landtagsfraktion. Wir freuen uns, dass mit Heiner Illing eine Persönlichkeit die SPD-Fraktion verstärken wird, die wirtschaftlichen Sachverstand, langjährige internationale Erfahrung und kommunalpolitische Verwurzelung vereint.“ Illing, der gelernter Maschinenbautechniker und Technischer Betriebswirt ist, war zuletzt als Technischer Leiter eines internationalen Hidden Champions in Budenheim tätig. Der 57-Jährige ist verheiratet und lebt in Gau-Odernheim, dessen Bürgermeister er seit 2013 ist.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

06.05.2020, 17:00 Uhr Dämmerschoppen

28.06.2020, 14:00 Uhr großes Kinder- und Familien-Sommerfest

05.09.2020 Jahresausflug

Alle Termine

SPD-ECHO

SPD-Verband Wörrstadt

Unterbezirk Alzey-Worms

Landesverband Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer

MdB Marcus Held

MdL Heiko Sippel

mach dich stark

Counter

Besucher:2
Heute:54
Online:1