20.12.2019 in Pressemitteilung von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

SPD-Fraktion begrüßt neuen Abgeordneten Heiner Illing – Heiko Sippel wird Landrat von Alzey-Worms

 

Zum Jahreswechsel am 1. Januar 2020 folgt Heiner Illing Heiko Sippel als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Alzey nach. Dazu erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer:

„Als rechtspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion hat Heiko Sippel über viele Jahre die Rechtspolitik im rheinland-pfälzischen Landtag geprägt. Fraktionsübergreifend gilt Sippel als sachkundiger, zuverlässiger und kompromissbereiter Gesprächspartner. Nach 11 Jahren im Landtag legt er zum 31. Dezember 2019 sein Landtagsmandat nieder und wird Landrat von Alzey-Worms. Der Landkreis ist bei Heiko Sippel in guten Händen: Die Bürgerinnen und Bürger können sich auf einen Landrat freuen, der die kommunale Verwaltung von der Pike auf gelernt hat und durch sein humorvolles und ausgeglichenes Wesen überzeugt. Er ist genau der Richtige, die dringenden Zukunftsfragen in der Region anzugehen – mit der ihm eigenen Weitsicht und im Dialog mit den Menschen vor Ort.“

Sein neues Amt wird Heiko Sippel am 1. Januar 2020 antreten. Nachfolger im Landtag für den Wahlkreis Alzey-Worms wird der Gau-Odernheimer Heiner (Hans-Heinrich) Illing. Alexander Schweitzer sagt: „Wir begrüßen Heiner Illing ganz herzlich in den Reihen der SPD-Landtagsfraktion. Wir freuen uns, dass mit Heiner Illing eine Persönlichkeit die SPD-Fraktion verstärken wird, die wirtschaftlichen Sachverstand, langjährige internationale Erfahrung und kommunalpolitische Verwurzelung vereint.“ Illing, der gelernter Maschinenbautechniker und Technischer Betriebswirt ist, war zuletzt als Technischer Leiter eines internationalen Hidden Champions in Budenheim tätig. Der 57-Jährige ist verheiratet und lebt in Gau-Odernheim, dessen Bürgermeister er seit 2013 ist.

 

20.12.2019 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Ersatzlos gestrichener Zug sorgt für Unmut

 

MdL Kathrin Anklam-Trapp fordert von vlexx Nachbesserungen

Auch wenn es aktuell an Triebfahrzeugführern mangelt, zeigt sich Kathrin Anklam-Trapp über das ersatzlose Streichen der vlexx-Regionalbahn von Nierstein um 7.04 Uhr zur Fahrt nach Mainz überrascht: „Als regelmäßige Bahnfahrerin weiß ich“, so die SPD-Landtagsabgeordnete, „wie ausgelastet und wichtig Verbindungen des Schüler- und Berufsverkehrs sind“. „Für die angestrebte Mobilitätswende ist der plötzliche Wegfall ebenso wie für den Ruf des Öffentlichen Personen- und Nahverkehrs insgesamt leider Gift“, teilt Anklam-Trapp die Frustration zahlreicher Pendlerinnen und Pendler aus Rheinhessen.

 

27.11.2019 in Pressemitteilung von SPD Unterbezirk Alzey-Worms

Viel Zuversicht bei Alzeyer SPD - Steffen Jung ist neuer Vorsitzender

 

Steffen Jung ist neuer Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Alzey. Im Rahmen der gut besuchten Generalversammlung wurde er ohne Gegenstimme bei zwei Enthaltungen mit großer Mehrheit gewählt. Er tritt damit die Nachfolge von Heiko Sippel an, der dem Stadtverband über 15 Jahre vorstand und nicht mehr kandidierte, um sich voll auf sein bevorstehendes neues Amt als Landrat konzentrieren zu können.

 

21.11.2019 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

„Olchis“ begeistern bei Kitabesuch

 
Aufmerksame Kinder lauschen den Geschichten der Olchis beim Vorlesetag mit der Landtagsabgeordneten Kathrin Anklam-Trapp

MdL Anklam-Trapp liest für Kinder der AWO-Kita „Zauberstein“ in Osthofen

Die Olchis sind liebreizende kleine Stinker, die in der Nähe einer Müllkippe leben und den ganzen Tag nichts zu tun haben außer faul in der Sonne zu dösen oder Schabernack zu treiben. Vor allem letzteres ist der Grund, warum die Geschichten aus der Feder von Erhard Dietl gerade von Kindern besonders aufmerksam verfolgt werden. Aber auch Olchis feiern Weihnachten und die Landtagsabgeordnete Kathrin Anklam-Trapp hatte mit der Buchauswahl „Krötige Weihnachten“ voll ins Schwarze getroffen. 

 

21.11.2019 in Pressemitteilung von Kathrin Anklam-Trapp

Schnelles Internet kündigt sich an

 
Engstelle Mainzer Straße: Ottfried Fehlinger, Willi Nolte und Kathrin Anklam-Trapp

Abgeordnete Kathrin Anklam-Trapp besucht Westhofen / Parteiübergreifendes Engagement für Ortsumgehung

Über einen obsoleten Planentwurf gebeugt, informierte sich Kathrin Anklam-Trapp bei Ortsbürgermeister Ottfried Fehlinger im Rathaus von Westhofen über den angestrebten Breitbandausbau: „Die Planungen gehen voran“, stellte er im Beisein von Willi Nolte, Ortsgemeinderatsmitglied, fest. Erst kurz zuvor habe hierzu ein „wichtiges und gutes“ Gespräch mit dem Netzanbieter stattgefunden, so dass die Pläne des flächendeckenden Ausbaus vor Ort nun konkretisiert werden würden.

 

Termine

Alle Termine öffnen.

20.01.2020, 18:00 Uhr Generalversammlung
Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:   …

06.05.2020, 17:00 Uhr Dämmerschoppen

28.06.2020, 14:00 Uhr großes Kinder- und Familien-Sommerfest

05.09.2020 Jahresausflug

Alle Termine

SPD-ECHO

SPD-Verband Wörrstadt

Unterbezirk Alzey-Worms

Landesverband Rheinland-Pfalz

Malu Dreyer

MdB Marcus Held

MdL Heiko Sippel

mach dich stark

Counter

Besucher:2
Heute:47
Online:2